«1 GB Daten-Roaming kostet 45'000 Franken»

Wer in den Ferien mit einem Schweizer Mobilfunkanbieter surft, sollte vorher die Preise prüfen. 1 GB Daten kann schnell mehrere zehntausend Franken kosten. Schnell mit Google Maps den Weg suchen, per Whatsapp Fotos vom Strand verschicken, zurück ins Hotel mit Uber fahren und später ein Restaurant auf Tripadvisor suchen. Das Handy gehört für viele auch in den Ferien zum Alltag. Doch gerade fernab der Heimat sollte man vorsichtig sein. Denn das Daten-Roaming mit einem Schweizer Abo kann «unverschämt teuer» sein, wie eine Analyse von Moneyland.ch Anfang Juni ergab. Damals hat der Vergleichsdienst das Roaming in Westeuropa verglichen. Nun stehen 183 Länder weltweit auf dem Prüfstand.

Mehr
Neuigkeiten
20min.ch
0 comments
1798 views

10 GB Roaming-Daten kosten bis zu 225'000 Fr

Wer mit einem Schweizer Mobilfunkanbieter in Europa surft und telefoniert, bezahlt teilweise unverschämt viel. Das zeigt die Analyse eines Experten.

Mehr
Neuigkeiten
20min.ch
0 comments
1565 views

Weitere 28 Länder in Vorbereitung

Pokefi wird zur Zeit in weiteren 28 Ländern getestet: Armenia, Argentina, Bahrain, Brunei, Columbia, DR Congo, Egypt, French Guiana, Ghana, Guadeloupe, Georgia, Kuwait, Kazakhstan, Kyrgyzstan, Republic of North Macedonia, Martinique, Mayotte, Mozambique, Oman, Reunion, Saint Martin, South Africa, Tajikistan, Tanzania, UAE, Ukraine, Uzbekistan

Mehr
Neuigkeiten
MyPokefi.ch
0 comments
1602 views
Produkt zur Wunschliste hinzugefügt
Produkt zum Vergleich hinzugefügt.

Wir haben bis Mittwoch, den 12. Oktober Betriebsferien - in der Zwischenzeit eingehende Bestellungen werden am Donnerstag, den 13. Oktober per A-Post verschickt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.